Verwendungsbereite Wärmeträgerflüssigkeit für Solar-Heizungssysteme

Eine hervorragende Wärmeträgerflüssigkeit für bessere Systemleistung und längere Lebensdauer: Sentinel R100 Wärmeträgerflüssigkeit ist leicht zu verwenden und direkt aus dem Behälter wirksam. Sie ist zersetzungsresistent und bietet ständigen Schutz vor Korrosion im flüssigen und gasförmigen Zustand.

Schlüsselfunktionen

  • Unverdünnt verwendbar
  • Schützt das System vor Korrosion im flüssigen und gasförmigen Zustand
  • Effektiver Frostschutz bis -25 °C
  • Zersetzungsresistent
  • Gepufferter pH-Wert
  • Ungiftig und biologisch abbaubar
  • Greift Systemdichtmaterial nicht an

Verfügbare Größen

10 l Flüssigkeit R100-10L-DRUM
20 l Flüssigkeit R100-20L-DRUM

Die Sentinel R100 Wärmeträgerflüssigkeit wurde zur Verwendung in Solaranlagen, z.B. in Flach- und Unterdruckröhrenkollektoren, entwickelt und ist ein praktisches Produkt zur Verbesserung der Systemleistung und zur Verlängerung der Standzeit.

Die Sentinel R100 Wärmeträgerflüssigkeit ist leicht zu verwenden und direkt aus dem Behälter wirksam. Sie bietet nicht nur effiziente Wärmeträgereigenschaften und hervorragenden Widerstand gegen Zersetzung, sondern auch Frostschutz bis -25 °C. Alle diese Eigenschaften verlängern die Standzeit des Systems und helfen bei der Verringerung der Betriebskosten. 

Temperaturen über 200ºC können zu einer langsamen thermischenZersetzung des Propylenglykols führen. Dieser Prozess, der durch eine dunkle Verfärbung der Flüssigkeit erkennbar ist, reduziert die Lebensdauer der Wärmeleitflüssigkeit.

Zur Vermeidung vorzeitiger Alterung an der Solaranlage müssen die Solarkollektoren bei Außerbetriebnahme der Solaranlage vollständig entleert werden.

Sentinel R100 darf nicht mit anderen Wärmeträgerflüssigkeiten gemischt und nicht mit Wasser verdünnt werden. Das Solarsystem muss ausschließlich mit Sentinel R100 auf- und nachgefüllt werden.